Wie Kinesiologie bei Depressionen hilft

So kann die ganzheitliche Kinesiologie

bei Depressionen helfen

Kinesiologie Eschenbach SG

By Michèle Taverner

Wie Kinesiologie bei Depressionen hilft

 

So hilft Kinesiologie bei Depressionen:

Die ganzheitliche Komplementärtherapie „Kinesiologie“ ist eine ideale Alternative zu anderen medizinischen Therapieformen, die es einer Person ermöglicht, ihre Depression zu überwinden, indem sie die negative Energie um sie herum transformiert. 

Die holistische (ganzheitliche Kinesiologie) hilft dabei, die Ursache von Depressionen zu bestimmen, negative Energie zu beseitigen und positive Strategien und Methoden zu ihrer Überwindung umzusetzen. 

Kinesiologie wird angewandt, indem Muskeltesttechniken mit den Prinzipien der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) kombiniert werden.

Dabei werden Körperfunktionen und -energien eingesetzt, um den Körper zu heilen.

Innere Struktur, Energie, chemische und emotionale Ungleichgewichte werden identifiziert und das aktiviert, was der Körper für eine Verbesserung braucht.

Kinesiologen verwenden verschiedene Muskeltesttechniken als natürliches Biofeedback-System, um die indikativen Muskeln zu überwachen, die Informationen über Nervenbahnen und das Meridiansystem von Körper und Gehirn liefern. 

Dies ermöglicht es der Kinesiologie, bewusste Denkmuster zu umgehen, um die Faktoren zu identifizieren, die Überempfindlichkeiten (Allergien) auf unterbewusster, ätherischer und körperlicher Ebene verursachen. 

Der Körper kann dann die ungehinderte Energie, die z.B. Allergien verursacht, loswerden und sich selbst heilen.

 

„Verändere Dein Inneres und Dein Äusseres wird sich mit verändern.“

Was sind Depressionen?


Klinische Depression, oder kurz Depression, ist eine psychische Erkrankung, die ein starkes Gefühl von Traurigkeit, Einsamkeit, Verlust und Hilflosigkeit verursachen kann. 

Die Krankheitsphase kann mehrere Wochen bis mehrere Jahre dauern, manchmal macht sie den Patienten verzweifelt und man verliert den Überlebenswillen.

Im Allgemeinen wird Depression durch ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn verursacht, das durch ein bestimmtes emotionales oder körperliches Trauma ausgelöst werden kann.

Kinesiologie bei Depressionen

Wie lindert Kinesiologie die Symptome einer Depression (Wie hilft Kinesiologie bei Depressionen)?


Kinesiologie zielt darauf ab, die Symptome einer zugrunde liegenden Depression zu heilen, indem sie das Energieungleichgewicht im Körper korrigiert und den Einzelnen befähigt, sein Leben zu kontrollieren.  

Diese Praxis überprüft auch die Funktion des Körpers, um Symptome zu korrigieren. Es identifiziert Körperbereiche, Auslöser und emotionale Komponenten von Stress.  

Es verbessert und beeinflusst auch wichtige interne Körpersysteme wie das Nervensystem, das Verdauungssystem, das Hormonsystem, das Fortpflanzungssystem, die Harnwege und das Atmungssystem. 

Mithilfe verschiedener Techniken kann die Kinesiologie depressiven Patienten auch helfen, vergangene und gegenwärtige emotionale Probleme zu erkennen, zu verarbeiten und zu lösen, sodass sie geeignete Aktionspläne entwickeln können, um mit Situationen umzugehen, die ihnen Schwierigkeiten oder Angst bereiten.

Im Folgenden sind die Vorteile der Kinesiologie bei der Behandlung von Depressionssymptomen aufgeführt.  So hilft Kinesiologie gegen Depressionen:

 
  • hilft, ihre körperliche Gesundheit zu kontrollieren. 
  • verbessert die Art und Weise, wie Menschen über sich und Situationen denken, indem das Nervensystem positiv beeinfluss wird
  • Fördert das Lernen von effektiven Stressbewältigungstechniken. 
  • beseitigt Sie Schmerzen. 
  • Ermutigt Sie zu positiven langfristigen Zielen.
  • Erhöht das allgemeine Energieniveau. 
  • Reduziert körperliche Angst
  • Steigert das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl. 
  • Beseitigt negative Denkmuster und Glaubenssysteme. 
  • Stellen Techniken bereit, die sowohl das Energieniveau als auch das Schlafmuster unterstützen.
  • Verbessert Sie die allgemeine Konzentration  
Kinesiologie Eschenbach SG

75% der Artzbesuche habe Stress und Überlastung als Ursache!

Stress z.B. von Müttern, die sehr engagiert sind und sich nichts gönnen im Alltag laufen Gefahr, Krankheiten wie Schlafstörungen, Tinitus, Schlaganfall, Herzprobleme, geschwächtes Immunsystem, Hautprobleme usw. zu bekommen.

Reduzieren Sie jetzt gerade Ihren Stresspegel, indem Sie die 7 Schritte-Übung aus der Kinesiologie machen. In meiner Praxis können wir dann z.B. dieser Stress-Situation auf den Grund gehen und nachhaltige Lösungen finden.

Termin reservieren – Rückruf anfordern – ich melde mich bei Ihnen (freue mich)

 
 

Direktwahl: 076 471 40 59 

 
 
Kinesiologie Eschenbach SG

klicke unten und sende eine automatische Nachricht